Modellversuch Rauteppich – ein neues Konzept zur Sohlstabilisierung

Rauteppich aus großen kantigen Steinen in der 54 cm breiten Rinne unseres Instituts. Das Bild zeigt die Situation vor Versuchsbeginn.

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines sohlgleichen Sicherungsbauwerks für den Übergang von nicht aufgeweiteten zu aufgeweiteten Gewässerstrecken um eine Sohlerosion flussauf zu vermeiden. Die sohlgleiche Ausführung soll auch eine gute ökologische Durchgängigkeit ermöglichen.

Weiterlesen ...

Besuch aus China – ein Mitarbeiter des National Institute of Metrology in Peking besichtigt die Kalibrieranlage der hydrometrischen Prüfung

Foto: links der Besucher Hr. Hu, Mitte Mitarbeiter Herr Urbanek. rechts Leiterin HPR Frau Kainz, alle drei stehen auf dem Messwagen des Labors

Wir haben uns sehr gefreut, einen Kollegen aus China bei uns begrüßen zu dürfen. Das Labor in Peking plant, einen neuen Kalibrierkanal zu bauen. Herr Hu zeigte sich sehr interessiert an unserer Messanlage und hatte auch einige Fragen zu unseren Erfahrungen mit Ultraschallmessgeräten. Wir erfuhren unsererseits einiges über die Anlagen und aktuelle Messverfahren des Flow Laboratorys in Peking, das unter anderem auch für die Entwicklung von Messsystemen für die Durchflussbestimmung bei der 3-Schluchten-Sperre zuständig ist. Foto: IWB Wien

Foto: links der Besucher Hr. Hu, Mitte Mitarbeiter Herr Urbanek. rechts Leiterin HPR Frau Kainz, alle drei stehen auf dem Messwagen des Labors  Foto: IWB Wien