Projekt "HyMoCARES"

Foto: aufgeweiteter und naturnah gestalteter Abschnitt der Drau in Kärnten – junge Weiden auf einer Kiesinsel

Seit November 2016 nimmt das Institut für Wasserbau und hydrometrische Prüfung/Bundesamt für Wasserwirtschaft am Projekt "HyMoCARES" (HydroMorphological assessment and management at basin scale for the Conservation of Alpine Rivers and related Ecosystem Services) aus dem Programm Interreg Alpine Space teil.

Weiterlesen ...

Future Farm Technology (FFT)

Die Aufgabe des Instituts ist Informationen über die Verfügbarkeit von flächenhaften Bodendaten und der Bodenqualität in Österreich und verschiedener Länder Europas zusammenzutragen.

Titel     
Future Farm Technologie, Teilprojekt - Tool Wear Reduction for Soil Tillage Machines, Study on differences in regional terrain and agricultural machinery operation
Auftraggeber COMET K-Projekt, Josephinum Research Wieselburg
Projekt-Partner klick hier
Ansprechpartner       Dipl.-Ing. Erwin Murer
Laufzeit 2010 - 2014

Die Aufgabe des Instituts ist Informationen über die Verfügbarkeit von flächenhaften Bodendaten und der Bodenqualität in Österreich und verschiedener Länder Europas zusammenzutragen. Ebenso den Inhalt dieser Karten auf die wesentlichen Einflussparameter des Bodens auf Verschleiß von Werkzeugen zur Bodenbearbeitung und Ankleben an das Pflugschar zu prüfen. Zusätzlich werden Methoden zur Bewertung von Bodenbearbeitungsmaßnahmen (z.B. Rauhigkeit der Bodenoberfläche, Beurteilung der Effizienz hinsichtlich Einarbeitung von organischem Material) entwickelt und bereitgestellt.