Sanierung der Salzach im Freilassinger Becken und in der Laufener Enge

Die Grenzstrecke der Salzach zwischen der Saalachmündung und dem Inn tieft sich massiv ein (teilweise über 6 Meter in den letzten 100 Jahren). Unter der Kiessohle befinden sich feinkörnigere Schichten, die vom Fluss leicht und rasch abtransportiert werden können (siehe Bild Kiessohle mit feinkörnigem Untergrund). Beim Hochwasser im August 2002 kam es zum lange befürchteten Sohldurchschlag.
Weiterlesen ...

Ein Bodenprofil zum Weltbodentag

 

Anlässlich des Weltbodentages am 5.12. erhielt LR Dr. Stephan Pernkopf bereits einen Tag zuvor ein Bodenprofil seiner Heimatgemeinde Wieselburg. Überreicht wurde das Bodenprofil von Dr. Peter Strauss sowie Elisabeth und Ing. Andreas Scheidl. Das Bodenprofil, hergestellt am IKT, stellt eine Felsbraunerde über Kalkschlier dar.

„Der Boden ist eine wichtige Lebensgrundlage für uns alle. Unsere Lebensmittel werden hier produziert, zudem sind Äcker und Wiesen Lebensraum für Tiere und Pflanzen und bieten zahlreiche Schutzwirkungen wie Wasserrückhalt und -speicherung. …", so Umwelt-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf über die Bedeutung des Bodens.

Ein nachhaltiger Umgang mit der wertvollen Ressource Boden ist also unumgänglich, auch im Hinblick auf die intensiven Flächenverbauungen im Siedlungs- und Infrastrukturbereich.

v. l.: Dr. Peter Strauss, LR Dr. Stephan Pernkopf, Elisabeth Scheidl, Ing. Andreas Scheidl

v. l.: Dr. Peter Strauss, LR Dr. Stephan Pernkopf, Elisabeth Scheidl, Ing. Andreas Scheidl