Sanierung der Salzach im Freilassinger Becken und in der Laufener Enge

Die Grenzstrecke der Salzach zwischen der Saalachmündung und dem Inn tieft sich massiv ein (teilweise über 6 Meter in den letzten 100 Jahren). Unter der Kiessohle befinden sich feinkörnigere Schichten, die vom Fluss leicht und rasch abtransportiert werden können (siehe Bild Kiessohle mit feinkörnigem Untergrund). Beim Hochwasser im August 2002 kam es zum lange befürchteten Sohldurchschlag.
Weiterlesen ...

Fischereifachtagung Mondsee 2015

Aktivitäten am Institut für Gewässerökologie, Fischereibiologie und Seenkunde 2014-2015 (Mag. Dr. Hubert Gassner)

Bericht für die Tagung Mondsee (FM Johann Kölbl)

Biofisch Slow, Fair und Regional (DI Marc Mößmer)

Didson Funktionsweise und Anwendungsbeispiele (Mag. Haimo Prinz)

Fischökologische Wirkung von Fluss- und Aurevitalisierungen in der Wachau (DI Martin Mühlbauer)

Neues zur Larvenaufzucht in der Fischzucht Kreuzstein (Univ. Doz. Mag. Dr. Franz Lahnsteiner und FM Manfred Kletzl)

Plastik in der Donau (DI Philipp Hohenblum)

Saprolegniose Grundlegendes und Aktuelles (DrIn Eva Lewisch)

Was bringt der zweite Nationale Gewässerbewirtschaftungsplan (Mag. Gisela Ofenböck)