Hydrological Open Air Laboratory

Das Verständnis von Abflussbildung, Abflusskonzentration und den damit verbundenen Erosions- und Transportprozessen in Einzugsgebieten ist wesentlicher Kern von vielen wasserwirtschaftlichen und umweltrelevanten Fragestellungen wie Hochwasserschutz und –Prognose, Gewässerschutz, Grundwasserschutz und Bodenschutz.

Weiterlesen ...

Gleichbehandlung

Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft bekennt sich zu einer aktiven Gleichbehandlungspolitik, um Chancengleichheit für Frauen und Männer zu gewährleisten.

Der Dienstgeber bedient sich zur Umsetzung des Gleichbehandlungsgesetzes der Kontaktfrauen und Gleichbehandlungsbeauftragten.

Gleichbehandlungsbeauftragte des Bundesamtes für Wasserwirtschaft:

Ingrid Frey
Bundesamt für Wasserwirtschaft
Institut für Gewässerökologie, Fischereibiologie und Seenkunde
Scharfling 18
5310 Mondsee

DI Dr. Ursula Stephan
Stellvertreterin
Bundesamt für Wasserwirtschaft
Institut für Wasserbau und hydrometrische Prüfung
Severingasse 7
1090 Wien

Frauenbeauftragte:
Ing. Monika Kumpan
Ingrid Frey
DI Dr. Ursula Stephan